Tracy Lawrence: „Hindsight 2020, Volume 1. Stairway To Heaven, Highway To Hell“

Hier könnt ihr das brandneue Album eurer Lieblingskünstlerinnen und -künstler vorstellen und eure Meinung dazu abgeben.
Antworten
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Administrator
Beiträge: 98
Registriert: 09.05.2020, 21:22
Hat sich bedankt: 3 mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

  Tracy Lawrence: „Hindsight 2020, Volume 1. Stairway To Heaven, Highway To Hell“

Beitrag von Cowboy »

30 Jahre steht Tracy Lawrence nun auf der Bühne, zum Jubiläum veröffentlicht er 30 Neuaufnahmen, verteilt auf 3 CDs. Die erste davon ist erschienen und hört auf den Titel „Hindsight 2020, Volume 1. Stairway To Heaven, Highway To Hell“.

Tracy liefert hier 12 Titel in klassischen Arrangements. Also eigentlich 10, plus 2 weitere in einer Unplugged-Version. Für meine Ohren eine gefällige Mischung. Es fällt mir dabei schwer, einen Titel besonders hervorzuheben. Vielleicht der Opener und Titelsong „Stairway To Heaven, Highway To Hell“, der gleich gut abgeht. Die Füße wippen automatisch mit und man will direkt lostanzen. Das trifft aber auf das komplette Album zu. Mir gefällts, macht euch einfach mal selbst ein Bild.

Cover „Hindsight 2020, Volume 1. Stairway To Heaven, Highway To Hell“ von Tracy Lawrence
Cover „Hindsight 2020, Volume 1. Stairway To Heaven, Highway To Hell“ von Tracy Lawrence

Tracklist:

  1. Stairway to Heaven, Highway to Hell
  2. Struggle Struggle
  3. Water
  4. Lonely 101
  5. Whole Lotta Me
  6. Summer Snow
  7. Hard Times
  8. If I Could Give You Anything
  9. Knowing
  10. You Only Get One
  11. Hard Times (Unplugged) (Acoustic)
  12. Whole Lotta Me (Unplugged)

Käuflich erwerben könnt ihr den Silberling bei Amazon, streamen z.B. bei Spotify:

Keep it Country,
Markus a.k.a. Cowboy
Antworten