Ottilia im Colorado-Club, 58739 Wickede/Ruhr

Diskutiert hier über Veranstaltungen und Konzerte, die ihr besucht habt oder besuchen bzw. veranstalten wollt. Hier können auch die Einträge in den Kalender gemacht werden.
Antworten
Benutzeravatar
RockinCowgirl
Artist
Artist
Beiträge: 36
Registriert: 14.05.2020, 08:47
Hat Dank bekommen: 3 mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

  Ottilia im Colorado-Club, 58739 Wickede/Ruhr

Beitrag von RockinCowgirl »

Otilia bietet bei schönem Wetter Country, Oldies und Rock'n'Roll im Biergarten des Colorado-Club, Hauptstraße 71, 58739 Wickede/Ruhr
Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung verschoben.
Eintritt 5 €
Female by Nature
Cowgirl by Choice :cheese:
-----------------------
Being Cowgirl is in your attitude
not in your closet :smoke:
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Administrator
Beiträge: 80
Registriert: 09.05.2020, 21:22
Hat sich bedankt: 3 mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

  Re: Ottilia im Colorado-Club, 58739 Wickede/Ruhr

Beitrag von Cowboy »

Zum ersten Mal seit dem Corona-Lockdown waren wir gestern Abend im Colorado in Wickede. Zum einen war ich neugierig auf die Sängerin Ottilia, die ich zuletzt vor 15 Jahren oder so noch als Frontfrau der 2014 aufgelösten Band „Crossfire“ gesehen habe, zum anderen hab ich mich auf das Wiedersehen mit dem @RockinCowgirl Jamy Sheene gefreut, die ebenfalls als Zuhörerin im Colorado anwesend war.

Es war mein erster Besuch im Colorado, und ich suchte dann erstmal den Biergarten, in dem die Veranstaltung starten sollte. Der „Biergarten“ war vor dem Saloon auf dem Gehweg, und unter einem Sonnenschirm fand sich dann auch die Musikanlage von Ottilia.

Die hat nichts verlernt und lieferte ein gelungenes Programm aus Country und Rock ab, mit dem ein oder anderem Schlager als willkommene Pinkelpause. ;) Man merkt ihr noch immer an, wie viel Spaß ihr die Musik und das Singen macht, auch die Begleitung mit der Gitarre. Und wenn eine Künstlerin so viel Spaß an der Freude zeigt, macht es dem Publikum auch gleich nochmal so viel Spaß.

Line Dance war im geringen Umfang auch möglich. Entweder auf dem Gehweg, auf dem aber auch die Kellnerinnen unterwegs waren, oder auf der anderen Seite der Tischreihe, auf der Straße. Da hier nicht allzu viel Verkehr herrscht, war das auch gut möglich.

Um 22:00 Uhr musste der Anwohner wegen Schluss sein, eigentlich schade. Die Stimmung war gut, und das Wetter spielte auch mit. Na ja, ein paar Minuten später wurde es, aber gemeckert hat keiner. ;)

Alles in allem durften wir einen schönen Abend verbringen, und das tat nach der Coronapause auch mal wieder Not. Und den Weg ins Colorado in Wickede (Ruhr) werden wir trotz der Fahrzeit von knapp einer Stunde öfter finden. Vielen Dang an das Team des Colorado, und vielen Dank an Ottilia für den schönen Abend :!:
Keep it Country,
Markus a.k.a. Cowboy
Antworten