Outlaw Country der neuen Generation

Allgemeine Diskussionen über Country Music
Antworten
Benutzeravatar
Grizzly
Forum Member
Forum Member
Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2021, 18:51
Geschlecht:

  Outlaw Country der neuen Generation

Beitrag von Grizzly »

Wer sich für den unkonventionellen Outlaw Country ab den späten 1990er Jahren interessiert, dem seien doch mal folgende zwei Interpreten an die Hand gegeben:

Bob Wayne (US)
Hat schon einige Alben veröffentlicht und war jedes Jahr auf Deutschlandtournee, was sich aber mit der aktuellen Lage leider geändert hat. Seinen Weltrekordversuch für die meisten Unplugged Shows am Stück ist leider gescheitert, aber wenn ihr Lust auf ein bisschen Trucker und Hillbillyatmosphäre habt, dann ist Bob der richtige Mann!

Anspieltipps sind die Songs "Mack" und "Gold".

Hank Williams III (Hank III)
Der Enkel des Hank Williams, Sohn von Hank Williams Junior.
Die ersten Platten waren noch Country as its best, später mischte er Punk, Industrial und natürlich Rock mit hinein, was einen außergewöhnlich guten Sound bietet!

Anspieltipps sind die Songs "Hellbilly" und "Cecil Brown".
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Administrator
Beiträge: 107
Registriert: 09.05.2020, 21:22
Hat sich bedankt: 3 mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

  Re: Outlaw Country der neuen Generation

Beitrag von Cowboy »

danke für die Tipps!

Hank ist natürlich bekannt, Bob Wayne ist mir bisher fremd. Aber ich werde nachher sicher mal reinhören. :smoke:
Keep it Country,
Markus a.k.a. Cowboy
Benutzeravatar
Grizzly
Forum Member
Forum Member
Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2021, 18:51
Geschlecht:

  Re: Outlaw Country der neuen Generation

Beitrag von Grizzly »

Bob Wayne ist fantastisch! Zudem ein außerordentlich netter Mensch. Bei den Gigs verkauft er seine Sachen noch selber und meine Gitarre hat er auch signiert!
Antworten